Über uns…

Einen solchen Text zu schreiben fiel uns schon in der Schule schwer. Aber versuchen wir es mal. Wir, das sind Arne und Malte. 2 Brüder aus der Nähe von Düsseldorf. Studenten und um die 20 Jahre alt.

Ehrlich gesagt hatten wir bis vor der Gründung unseres Schmucklabels OWLZ nicht wirklich viel mit Schmuck am Hut, noch weniger mit Schmuck für Frauen. Dies änderte sich mit der Suche nach einem passendem Geschenk für unsere Liebsten.

„Ich wünsche mir dieses Jahr ein schönes Schmuckstück von dir“.

Die Suche begann. Doch umso näher Weihnachten rückte, umso verzweifelter suchten wir, denn etwas wirklich Passendes fanden wir nicht. Entweder der Schmuck war viel zu altbacken, oder absolut verspielt. Mit Steinchen, Herzchen, Infinity-Zeichen und so. Also nahmen wir kurzerhand das Problem selbst in die Hand und gründeten Anfang 2016 OWLZ. Unter unserem Schmucklabel vertreiben wir Schmuck, der wirklich zu dir passt. Denn er wird nach deinen Wünschen kreiert. Herzchen, Steinchen, das können wir einfach nicht mehr sehen. Wir möchten dir einzigartige Schmuckstücke abseits vom Mainstream bieten. Was bis jetzt kreiert worden ist, seht ihr auf unserer Homepage. Unseren Liebsten gefällt der Schmuck, wir hoffen euch auch.

bld1

FAQ und weitere Facts

Kann man euch irgendwie unterstützen?

Klaro! :-) Wenn du  unseren Schmuck lieb gewonnen hast, empfehle ihn doch auch deinen Freunden. Das ist für uns unglaublich viel Wert. Auch für Ideen, Anregungen, Tipps und Kritik haben wir immer ein offenes Ohr. Und wenn du eine große Reichweite in sozialen Netzwerken hast, können wir gerne einmal über eine Kooperation quatschen. Schreibe uns dafür einfach eine Mail an partner (at) owlz.de. Wir freuen uns auf deine Nachricht.

Warum wir unseren Schmuck über Amazon verkaufen?

Wir studieren und investieren wirklich viel Zeit in OWLZ. Um den Versand kann sich daher aktuell Amazon kümmern. Wir denken, dass können Sie zur Zeit eindeutig besser als wir.

Plant ihr einen eigenen Shop?

Auf jeden Fall! Zurzeit liegt unsere Prämisse aber in der Erweiterung unseres Sortiments. Wir denken, davon habt auch ihr mehr. Aber ein eigener Shop wird kommen! Solange müsst ihr euch mit Amazon begnügen.